Ihr kompetenter Partner in fast allen Bereichen des Brandschutzes.

Feststellanlagen

Brand- und Rauchschutztüren bzw. Tore sind ständig geschlossen zu halten! Andernfalls wird im Brandfall die Ausbreitung des Feuers auf andere Brandabschnitte bzw. Verrauchung der selbigen ermöglicht. Im Schadensfall regulieren die Versicherungen nur den entstandenen Schaden innerhalb des Brandabschnittes, in dem das Feuer ausgebrochen ist.

Der Schaden, der sich aufgrund einer aufgekeilten oder festgebundenen Brand- oder Rauchschutztür, was im Alltag leider die Regel ist,  durch einen Überschlag  auf den nächsten Brandabschnitt ausgebreitet hat, wird von der Versicherung, sofern es sich dann „nur“ um Sachschäden handelt, nicht übernommen und ist durch den Eigentümer bzw. Betreiber zu tragen. Dies sollte unbedingt vermieden werden!

Organisatorische Maßnahmen

Die Mitarbeiter sind entsprechend anzuweisen, dass die entsprechenden Türe und Tore ständig geschlossen gehalten werden müssen. Darüber hinaus können entsprechende Hinweisschilder angebracht werden.

Technische Maßnahmen

Sollten es bspw. Betriebsabläufe notwendig machen oder es einfach nur komfortabler ist, eine Brand- oder Rauchschutztür geöffnet zu lassen, kann hier eine Feststellanlage installiert werden. Die Feststellanlage stellt sicher, dass im Brandfall zum schnellst möglichen Zeitpunkt die Feuer- oder Rauchschutztüren selbstständig geschlossen werden.

Eine Feststellanlage muss mindestens aus einem Brandmelder, einer Auslösevorrichtung, einer Feststellvorrichtung und einer Energieversorgung bestehen. Abhängig von der Durchgangsbreite der Tür oder des Tores, dem Höhenunterschied zwischen Türsturz und der Decke können mehr Brandmelder erforderlich werden.

Neben der Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Feststellanlagen nach DIBt-Richtlinie für Feststellanlagen (Deutsches Institut für Bautechnik) stehen wir Ihnen auch als kompetenter Ansprechpartner für die Instandhaltung und Reparatur von Feststellanlagen zur Verfügung. Die DIN 14677 – Instandhaltung von elektrisch gesteuerten Feststellanlagen für Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse – sowie die Herstellervorschriften werden selbstverständlich von uns beachtet.

© 2014 Heinrich Rohden GmbH